April 2012

Wer Wein verdient, soll nicht Wasser bekommen. (Afrikanisches Sprichwort) Der Fisch will dreimal schwimmen: In Wasser, Schmalz und Wein. (Deutsches Sprichwort) Der ist nicht wert des Weines,Der ihn wie Wasser […]

Vom Urbeginn der Schöpfung ist dem Wein eine Kraft beigegeben, um den schattigen Weg der Wahrheit zu erhellen. (Alighieri Dante, 1265-1321, italienischer Dichter und Philosoph) In vino veritas – Im […]

Bacchus – Nützliche Gottheit; von den Alten als Ausrede für einen guten Rausch erfunden. (Des Teufels Wörterbuch: Ambrose Gwinnett Bierce, 1842-1914, amerikanischer Schriftsteller) Wer niemals einen Rausch gehabt,Der ist kein […]

Wer Wein verdient, soll nicht Wasser bekommen. (Afrikanisches Sprichwort) Wein ist ein Getränk, das nur im Fass, nicht aber im Kopf still ist. (Bulgarisches Sprichwort) Beim Wein geht die Zunge […]

Trunken müssen wir alle sein!Jugend ist Trunkenheit ohne Wein;Trinkt sich das Alter wieder zu Jugend,so ist es wundervolle Tugend.Für Sorgen sorgt das liebe Leben,und Sorgenbrecher sind die Reben.Solange man nüchtern […]

Der Wein steigt in das Gehirn,macht es sinnig,schnell und erfinderisch,voll von feurigen und schönen Bildern. (William Shakespeare, 1564-1616) Wer Wein trinkt, schläft gut,Wer gut schläft, sündigt nicht,Wer nicht sündigt, wird […]

Die stille Freude wollt ihr stören?Laßt mich bei meinem Becher Wein;Mit andern kann man sich belehren,Begeistert wird man nur allein. (Johann Wolfgang von Goethe, 1749-1832) Wein ist der befeuernde Geist […]

Der Name WirtembergSchreibt sich vom Wirt am Berg –Ein Wirtemberger ohne Wein,kann der ein Wirtemberger sein? (Friedrich von Schiller, 1759-1805) Brüder, fliegt von euren Sitzen,Wenn der volle Römer kreist,Laßt den […]

Die Wahrheit ist im Wein;Das heißt: In unseren TagenMuß einer betrunken sein,Um Lust zu haben, die Wahrheit zu sagen. (Friedrich Rückert, 1788-1866, deutscher Dichter und Übersetzer) Wer trinkt, soll reinen […]

Die besten Vergrößerungsgläser für die Freuden dieser Welt sind jene, aus denen man trinkt. (Joachim Ringelnatz) Wer keinen Wein trinkt,dem entgeht viel Genuß,Wer aber den Wein falsch trinkt,verdirbt sich und […]