Gelungenes Debut der VDP Prädikatsweingüter beim Merano International WineFestival

Weinauszeichnungen für Rebholz und von Othegraven – Ausgebuchte Riesling Vertikalprobe

Das Debut der Prädikatsweingüter beim Merano International WineFestival Anfang November war perfekt. Die Spitzenweingüter Deutschlands erwiesen sich als attraktiver Anziehungspunkt für die Besucher; Deutscher Riesling darüber hinaus als eines der gesuchtesten Verkostungsthemen. Über 5000 weinkompetente und interessierte Besucher zählte das Meran Wine Festival in diesem Jahr, darunter namhafte Sommeliers, Fachhändler und die Spitzenhoteliers.

Die Präsenz einer Auswahl der VDP-Prädikatsweingüter Deutschlands in Meran, wo sich alljährlich nur die besten Erzeuger aus den klassischen Weinbauregionen der Welt einfinden, markiert die zunehmende Bedeutung deutscher Spitzenweine in Italien. Das unterstreicht auch die Tatsache, dass Deutscher Wein mittlerweile landesweit über engagierte Importeure in der guten Gastronomie und im ausgesuchten Fachhandel distri-buiert wird.

Eine Auszeichnung für den besten trockenen Riesling durfte das Weingut Ökonomierat Rebholz für den 2008 Birkweiler Kastanienbusch entgegennehmen. Der 2007 Riesling Kanzemer Altenberg Trockenbeerenausleese des Weingutes von Othegraven wurde als bester edelsüßer Wein geehrt.

Die Verkostung „Riesling, eine der edelsten und alterungsfähigsten Rebsorten der Welt – eine Vertikalprobe der besten Erzeuger Deutschlands“ war bis auf den letzten Platz ausgebucht. Gian Luca Mazzella, Journalist und ausgewiesener Deutsch-Wein-Experte, der die Probe mit dem Jahrgangsspektrum von 1959 – 2007 moderierte, führte eine angeregte Diskussion mit namhaften Önologen und Sommeliers, die höchst interessiert die Probe verfolgten.

Teilnehmende VDP-Weingüter: MITTELRHEIN: Toni Jost – Hahnenhof; MOSEL-SAAR-RUWER: Dr. Loosen, Joh.Jos Prüm, Fritz Haag, Reinhold Haart, Heymann-Löwenstein, Reichsgraf von Kesselstatt, Egon Müller-Scharzhof, Von Othegraven, Willi Schaefer, Sankt Urbans-Hof, van Volxem, Geheimrat J. Wegeler; PFALZ: Geh. Rat Dr. v. Bassermann-Jordan, Reichsrat von Buhl, Dr. Bürklin-Wolf, A. Christmann, Georg Mosbacher, Müller Catoir, Ökonomierat Rebholz; RHEINGAU: Johannishof, Schloss Johannisberg, Schloss Reinhartshausen, Schloss Schönborn, Geheimrat J. Wegeler, Kühn, Künstler; RHEINHESSEN: St. Antony, Wittmann; FRANKEN: Horst Sauer; NAHE: Dönnhof, Schäfer-Fröhlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *