Der Rotweinwanderweg der Ahr

Einer der bekanntesten Wanderwege Deutschlands

Der Rotweinwanderweg der Ahr ist einer der bekanntesten Wanderwege Deutschlands. Jährlich zieht es zigtausende Wanderer und Weinfreunde ins nahe der Städte Köln, Bonn, Düsseldorf und des Ballungsraumes Ruhrgebiet gelegene mediterane Ahrtal.

Sie werden dem Charme der Region erliegen

Egal ob Sie den Rotweinwanderweg im Frühjahr, Sommer, Herbst oder aber im Winter besuchen – wenn Sie das „Tal der Roten Traube“ einmal erwandert haben, so werden Sie immer wieder den Reizen der Region; geprägt von ihren einzigartig schönen Weinbergssteillagen und von schroffen Felspartien, die auf Grund der Enge des Tales an manchen Stellen wirken als würden sie „in sich hineinwachsen“, erliegen.

Abwechslungsreiche Wegstrecke

Der Rotweinwanderweg der Ahr gehört ganz sicherlich zu den schönsten und bekanntesten Wanderwegen Deutschlands. Entlang des anmutig dahinfließenden Flüsschens Ahr bietet der Rotweinwanderweg auf einer Strecke von ca. 30 km den Besuchern eine phantastische und vor allem sehr abwechslungsreiche Wanderstrecke mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden.

Traumhafte Straußwirtschaften locken die Wanderer

In den Orten entlang des Weges laden die urigsten Straußwirtschaften die Gäste zum Verweilen bei regional deftigen Speisen und einem Glas Früh- oder Spätburgunder ein. Aber nicht nur Wanderer, auch Firmen, die Ihre Tagung oder aber auch andere betriebliche Veranstaltungen in einem besonderen Ambiente durchführen möchten, wissen die Reize des“Ahrtals“ zu schätzen.

Mit freundlicher Genehmigung von: Der Rotweinwanderweg und cj-events.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *