Welcher Wein eignet sich zum Verfeinern in der Küche?

Gesunde Ernährung = gesund ernährt?

Was schmeckt besser als eine Soße die mit einem guten Wein verfeinert wird. Ich kenne Leute die bei Tisch sagen „Nehmt ihr das Fleisch, gebt mir die Soße“. So weit würde ich nichr gehen..aber ein Fünkchen Wahrheit steckt wohl schon in dieser Aussage.

Soßen mit Rotwein

Zum dunklen Fleisch (Rind,Wild) und Geflügel passt ganz hervorragend eine Rotweinsoße. Zum Kochen bitte keine billige Sorte benutzen, es wird sich beim Geschmack rächen.
Viele nehmen das Getränk, dass sie später auf den Tisch bringen, auch für die Zubereitung der Speisen.
Genau die richtige Entscheidung. Das ist die beste Lösung um eine Harmonie zwischen Essen und Trinken herzustellen.
“Sauce bordelaise” mag den „Bordeaux“. Cumberland-Sauce braucht ebenfalls einen kräftigen „Roten“.
Was ganz wichtig ist..es sollte auf jeden Fall ein trockener Rotwein sein.
Ist das Gericht französich angehaucht, nehmen sie bitte einen Wein aus Frankreich. Aber auch ein guter Tropfen aus Spanien oder Portugal eignen sich wunderbar zum Verfeinern der Gerichte, nicht zu vergessen gute Weine aus Deutschland.


Soßen mit Weißwein

Was für Rotwein gilt, ist auch bei Weißwein zu beachten.
Nehmen sie nie einen süßen(außer fürs Dessert), nie einen schweren Rebensaft.
Hier ist auch ein leichter und trockener Wein zu empfehlen.
Ich schlage Ihnen vor, kochen sie zu Muscheln einmal in „Saint Clair Sauvignon Blanc“ aus Neuseeland, verfeinern sie Geflügelgerichte mit einem „Muscadet de Sevre et Maine sur Lie AC“ aus Franreich. Und der fruchtige „Alvarez y Diez Florecilla “ aus Spanien passt ganz wunderbar zu verschiedenen Fischgerichten oder Meeresfrüchten.


Roseweine und Schaumweine

Suppen und leichten Fisch und Gemüsegerichte freuen sich auf einen Schuss Rose.
Und ein „Champagnersüppchen“ ruft geradezu nach einem guten Sekt o. a. Schaumwein (z.b. Chardonnay Brut aus der Pfalz).
Es passt auch ein spanischer „Roséwein Vina Vilano Ribera del Duero Rosado“ oder
„Roséwein Fetzer Syrah Rose Valley Oaks “ aus den USA.


Dessertweine

Das Dessert bilden den Abschluß eines Essens, es sollte besonders in Erinnerung bleiben. Weincreme ist so eine Nachspeise. Es darf ruhig etwas süßer werden, probieren sie einal „1999er Ruster Muskat Ottonell“ oder „Prelato“ aus Italien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *